Präzision Klimaanlage | Computerraum Klimaanlage | CRAC | Rechenzentrum Kühl

阿尔西

Zuhause > Neues > Neues aus dem Unternehmen

Airsys nimmt an Meetup Europe 2016 teil.

2016-11-03 16:50:53 阿尔西 lesen

铁塔1.png

Die große Eröffnung von Meetup Europe 2016 fand am 12. April in London (Ortszeit) statt. Der CEO der deutschen Airsys-Zweigniederlassung, Philipp J. Daum, war zur Teilnahme an dem Treffen eingeladen worden. Mit führenden Mitarbeitern von Russian Towers, FPS  Towers, Cellnex Telecom, Towercom und vielen Beratungs- und Investitionsunternehmen hat er über die neue Form und neue Entwicklung des Eisernen Turms diskutiert.

铁塔2.png

Meetup Europe wurde von TowerXchange, dem weltweiten professionellen Medium der Turmsegment-Hersteller veranstaltet. An diesem Treffen haben viele Händler im Turmsegment, Betreiber, Anlageorganisationen, Ausrüster und Service Provider teilgenommen, um das Ressourcen-Sharing von Basisturmeinrichtungen in Europa und die Kommunikation unter Fachleuten eiserner Türme zu fördern.

 

Als führender Hersteller von Kältelösungen in präzisen Umgebungen liegt der Schwerpunkt der MOBILECOOL Produktserie von Airsys auf der Gestaltung und Herstellung von eisernen Türmen und Räumen für Basisstationen, um eine stabile, effiziente und zuverlässige Betriebsumgebung im Raum zu gewährleisten. Die MOBILECOOL Produktserie ist in einem Stück aufgebaut und beinhaltet zwei Chiller-Systeme einschließlich eines natürlichen Kühlsystems und mechanischer Kälteerzeugung. Wenn die Außentemperatur unter der Innentemperatur liegt, wird das natürliche Kühlsystem aktiviert, um die niedrigen Außentemperaturen für die Kühlung des Innenraums gewinnbringend zu nutzen.

铁塔3.jpg

Philipp J. Daum, CEO der Zweigniederlassung Deutschland, gab die Einführung zu diesem Treffen und wies darauf hin, dass abgesehen von der Effizienz, Energieeinsparung und Zuverlässigkeit der Airsys Klimaanlage für Basisstationen bei deren Einsatz nach wie vor das Problem verstreuter Stationen und hoher Wartungskosten besteht. Airsys hat eine umfassende Überwachungslösung bereitgestellt, die die Art der Überwachung flexibel auf der Grundlage von Anzahl und Maßstab der fernzuüberwachenden Stationen wählen und die Informationen verstreut liegender Stationen sammeln kann.


Die Lüftungssysteme für Basisstationen gehören zu den wichtigsten Produktlinien von Airsys. Als strategischer Partner von Vodafone für Klimaanlagen haben wir Vodafone Tausende unterschiedlicher Arten von Klimaanlangen für Basisstationen für Zweigstellen in Indien, der Türkei, Griechenland, Ägypten usw. geliefert. In 2007 hat Airsys innerhalb eines Jahres 25.000 einteilige Klimaanlagen für Basisstationen von Reliance geliefert. In der Geschichte der Telekom wurde im Rahmen dieses Projektes die größte Anzahl gleichartiger Produkte gleichzeitig installiert. Airsys ist weltweit auf dem Markt der Basisstationen vertreten. Wir beliefern auch zahlreiche andere, global renommierte Betreiber mit Kälte- und Lüftungsprodukten für Basisstationen, beispielsweise Verizon, AT&T, Life, China Mobile und China Unicom. Dieses Treffen bietet uns die Möglichkeit, das Airsys-Geschäft mit Basisstationen in Europa weiter zu fördern und systematisch umfassende Lösungen für mehr Basisstationen in der Welt zu liefern.